Mit wegweisenden Therapien komplexen Erkrankungen begegnen. company logo

PERSÖNLICHE ZIELE SETZEN

Für Menschen mit Neurodermitis kann das Setzen von persönlichen Zielen besonders wichtig sein. In dieser Lerneinheit erfährst Du, wie Du Deine Ziele langfristig erreichen kannst.

Umgang mit Neurodermitis
LERNMODUL 7

Schritt für Schritt

Für viele Menschen sind Zielsetzungen und das Lösen von Problemen wichtige Schritte zur Selbsthilfe, da sie so eine aktive Rolle bei der Behandlung Deiner Neurodermitis übernehmen. Ein gut organisierter, schrittweiser Ansatz ist dabei sinnvoller als nur vage Vorstellungen darüber, was Du gerne ändern würdest.


Vorausschauende Maßnahmen können Dir dabei helfen, wieder mehr Kontrolle über Deine Neurodermitis zu bekommen, sodass Du Dein Leben so gestalten kannst, wie Du es möchtest.

LERNMODUL 7

Innehalten und Reflektieren

Bevor Du Deine Ziele festlegst, solltest Du Dir etwas Zeit nehmen, um zu überlegen, wie sich die Neurodermitis auf Deine Lebensqualität auswirkt. Welche Bereiche Deines Lebens sind Deiner Meinung nach am stärksten von der Neurodermitis beeinträchtigt?


Nimm Dir dafür ca. 5 Minuten Zeit und schreibe alle besonders betroffenen Bereiche Deines Lebens auf, die Dir einfallen. Auch die Bereiche, die evtl. indirekt durch Deine Neurodermitis beeinträchtigt sind, wie z. B. Freundschaften, Hobbys, beruflicher Alltag oder die Berufswahl, sollten nicht fehlen.


Priorisiere nun die betroffenen Bereiche auf Deiner Liste, die Dir persönlich am wichtigsten sind bzw. die Dich am meisten in Deiner Lebensqualität beeinträchtigen.

LERNMODUL 7

ERSTELLE EINE LISTE MIT DEINEN PERSÖNLICHEN ZIELEN

Deine priorisierten Bereiche kannst Du nun nutzen, um eine detaillierte Liste der Dinge zu erstellen, an denen Du konkret arbeiten möchtest. Frage Dich, was sich ändern muss, damit sich Deine Lebensqualität bezüglich der Neurodermitis verbessert. Das, was Dir besonders am Herzen liegt, sollte dabei zuoberst auf der Liste stehen.


Um Enttäuschungen zu vermeiden, solltest Du darauf achten, dass Deine Liste nur Ziele enthält, die Du auch wirklich erreichen kannst! Vergiss nicht, mögliche Schwierigkeiten beim Erreichen des Ziels vorherzusehen, und spiele sie gedanklich durch, wie Du damit umgehen wirst.

LERNMODUL 7

Auf einer Liste mit persönlichen Zielen könnten beispielsweise Punkte wie diese stehen:

  • Symptome besser in den Griff bekommen
  • Endlich wieder durchschlafen
  • Den Fokus wieder auf persönliche Interessen wie z. B. Hobbys oder Wünsche legen
  • Mehr Bewegung in den Alltag integrieren
  • Entspannter durchs Leben gehen
  • Freundschaften stärken
  • ... und noch vieles mehr
LERNMODUL 7

Zwischenziele setzen

Dann teile diese Ziele in mehrere kleine Ziele auf, die für Dich gut erreichbar sind. Überlege Dir für jedes Zwischenziel genau, ob dieses auch wirklich sinnvoll und realistisch ist. Ergänze die Zwischenziele hinter jedem Ziel auf Deiner Liste.

LERNMODUL 7

Fristen setzen

Als Letztes solltest Du Dir realistische Fristen für Deine Ziele und Zwischenziele setzen. Ergänze diese Fristen auf Deiner Liste. Hast Du viele Ziele notiert, dann versuche, die Fristen gestaffelt zu setzen und nicht alle auf einmal. Das Erreichen persönlicher Ziele kann ein langer Prozess sein und erfordert ein aktives Dranbleiben.

LERNMODUL 7

Ziele in Angriff nehmen

Wähle als Nächstes das Ziel aus Deiner Liste aus, das für Dich am wichtigsten ist und das Du als Erstes in Angriff nehmen möchtest.

LERNMODUL 7

Geduldig sein

Versuche, auf dem Weg zu Deinen Zielen Geduld zu wahren. Lasse Dich von Rückschlägen nicht entmutigen und gehe mit Dir selbst nicht zu hart ins Gericht, wenn es mal nicht nach Plan läuft. Alleine, dass Du Dich bemühst, Deine Ziele zu erreichen, ist bereits ein großer und wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

LERNMODUL 7

Dein Arzt: Dein Wegbegleiter

Dein/e Ärzt/-in und das Ärzteteam können Dir bei der Auswahl der Ziele helfen und Dich dabei unterstützen, die Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Sprich daher auch mit ihnen über Deine Pläne, Ziele und Beweggründe.

LERNMODUL 7
Ziel erreicht!
Du hast das Lernmodul "Persönliche Ziele setzen" abgeschlossen.
Nächste Lerneinheit
Schlafen
LERNMODUL 8

Ungestörte Nachtruhe trotz Neurodermitis

Dauerhafte Müdigkeit kann über einen längeren Zeitraum zu gesundheitlichen Problemen führen. In diesem Lernmodul erfährst Du, durch welche Maßnahmen sich Deine Schlafqualität verbessern kann.

MAT-DE-2001721v1.0 09/2020
1 2 3
Diese Lerneinheiten könnten Dich auch interessieren
SCHLAFEN
LERNMODUL 8

Ungestörte Nachtruhe trotz Neurodermitis

Dauerhafte Müdigkeit kann über einen längeren Zeitraum zu gesundheitlichen Problemen führen. In diesem Lernmodul erfährst Du, durch welche Maßnahmen sich Deine Schlafqualität verbessern kann.

UMGANG MIT
NEURODERMITIS
LERNMODUL 9

Ablenkungstechniken bei starkem Juckreiz

Mit etwas Übung und Geduld kannst Du gewohnte Verhaltensmuster durchbrechen. Hier erfährst Du, was Dich dabei unterstützen kann, den Kratzreflex besser zu kontrollieren.

NEURODERMITIS
ALLGEMEIN
LERNMODUL 10

Therapiemöglichkeiten bei Neurodermitis

Die Behandlung der Neurodermitis ist von vielen Faktoren abhängig und erfordert individuell abgestimmte Maßnahmen. Erfahre hier, welche Therapieoptionen zur Verfügung stehen.

PATIENTEN LOGIN

Dir wurde zur Behandlung Deiner Neurodermitis eine Therapie von Sanofi Genzyme verordnet? Im Login-Bereich findest Du weitere Informationen zum Produkt und dessen Anwendung. Du kannst Dich mit der Chargennummer (Ch.-B.) auf der Packung des Medikaments hier anmelden.

image
Chargennummer (Ch.-B.) auf der Packung:
LEBEN MIT NEURODERMITIS. INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Was ist Neurodermitis?

Neurodermitis ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die meist in Schüben auftritt und sich durch sichtbare Hautveränderungen und starken Juckreiz äußert. Betroffene fühlen sich in vielen Lebensbereichen häufig stark eingeschränkt.

Was sind die genauen Ursachen und Symptome der Neurodermitis (atopische Dermatitis) und was können mögliche Auslöser sein?

Juckreiz, Kratzen, Schlaflosigkeit – für Betroffene mit schweren Symptomen dreht sich jeder Tag darum, wie sie ihr Leiden lindern können. Jeder Schub belastet Betroffene auf körperlicher und mentaler Ebene. Beruf und Alltagsleben können oft nur eingeschränkt bewältigt werden. Es ist daher für Betroffene sehr wichtig, persönliche Strategien zum Umgang mit der Erkrankung zu entwickeln.

Neurodermitis kennenlernen

Wer seine Haut kennt, Routine in der Behandlung und Pflege entwickelt und auf seine persönlichen Bedürfnisse achtet, tut bereits viel dafür, um die Neurodermitis zu kontrollieren. Unsere Lernmodule unterstützen Dich dabei, Dein Leben mit Neurodermitis aktiv zu gestalten.

Behandlungsmöglichkeiten

Neurodermitis kann heute mit modernen Therapien gezielt behandelt werden. Eine individuelle Behandlung ist oft der erste Schritt hin zu mehr Selbstwertgefühl.

Neurodermitis-Blogger

Was im Alltagsleben mit Neurodermitis wirklich hilft und wichtig ist, wissen sie am besten – unsere Blogger. Auf der Website „Leben mit Neurodermitis“ erfährst Du, was andere Betroffene erlebt haben, was sie im Leben mit Neurodermitis gelernt haben und was ihnen Mut macht. Gestalte auch Dein Leben – trotz Neurodermitis.

Die hier zur Verfügung gestellten medizinischen Informationen dienen ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Bei allen Fragen zu Deiner Erkrankung wende Dich bitte an Deine/n Dermatolog/-in.
Dermatologen-Finder

FINDE EXPERTEN IN DEINER NÄHE

Dermatologen-Finder

Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) unterstützt Dich dabei, einen Hautarzt in Deiner Nähe zu finden.

ZUR BVDD-HAUTARZTSUCHE
Allergie-Experten-Finder

Über den „Allergie-Wegweiser“ findest Du in Deiner Umgebung Experten, Kliniken und Einrichtungen, die sich auf Allergien, Atemwegs- und Hauterkrankungen spezialisiert haben.

ZUM ALLERGIE-WEGWEISER
Teledermatologie

derma2go ermöglicht Dir einen schnellen Zugang zu Fachärzt/
-innen der Dermatologie. Fülle einen medizinischen Fragebogen aus und erhalte innerhalb weniger Stunden eine zuverlässige Diagnose mit Arztbericht und Therapieplan.

Zum derma2go-Portal

Du verlässt die Website „Leben mit Neurodermitis“

Für den Inhalt der folgenden Seite sowie für sich auf dieser Seite befindlichen Links zu anderen Websites gilt: Es gibt keinerlei Möglichkeit, den Inhalt dieser Seiten zu kontrollieren, da diese völlig unabhängig sind. Aus diesem Grund kann keinerlei Verantwortung für die Inhalte dieser Websites und die Folgen ihrer Verwendung durch die Besucher übernommen werden. Wir bitten Dich aber, uns umgehend auf rechtswidrige Inhalte der verlinkten Seiten aufmerksam zu machen.

Fortsetzen AUF DIESER SEITE BLEIBEN