ÜBER DUPIXENT®

Was ist
DUPIXENT®?

Dupixent® dient zur Behandlung von Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren mit mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis (AD) – auch bekannt als atopisches Ekzem oder Neurodermitis. Dabei kann Dupixent® allein oder zusammen mit anderen Arzneimitteln, die gegen Ekzeme wirken und die Sie auf die Haut auftragen können, angewendet werden.

Die Anwendung von Dupixent® kann den Zustand Ihrer Haut verbessern und den Juckreiz lindern. Es wurde nachgewiesen, dass Dupixent® die begleitenden Symptome bei Neurodermitis wie Schmerzen, Angst und Depressionen verbessert. Darüber hinaus hilft Dupixent®, Ihre Schlafstörungen und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Dupixent® wirkt von
innen

Neurodermitis ist eine Erkrankung des Immunsystems, die eine übermäßige Entzündungsaktivität unter der Haut verursacht, wodurch es zu Juckreiz und Ausschlägen auf der Hautoberfläche kommt. Dieses Arzneimittel zielt auf den Teil Ihres Immunsystems ab, der die Neurodermitis verursacht.

Genauer gesagt verhindert dieses Arzneimittel, dass die Zellen, die die übermäßige Entzündung verursachen, untereinander kommunizieren und trägt so dazu bei, sowohl die Ursache als auch die Symptome der Neurodermitis zu verringern.


Lagerung und Handhabung von Dupixent®

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und Umkarton angegebenen Verfalldatum ( „Verw. bis“) nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Im Kühlschrank lagern (2°C – 8°C). Wenn erforderlich, können die Fertigspritzen und Fertigpens maximal 14 Tage bei einer Raumtemperatur von bis zu 25°C gelagert werden. Nicht über 25°C lagern. Wenn Sie den Umkarton dauerhaft aus dem Kühlschrank entnehmen müssen, notieren Sie das Datum der Entnahme in dem dafür vorgesehenen Bereich auf dem Umkarton und verbrauchen Sie Dupixent® innerhalb von 14 Tagen.

In der Originalverpackung lagern, um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht, wenn Sie bemerken, dass die Lösung trüb oder verfärbt ist oder Teilchen enthält. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

 

Reisen mit Dupixent®

Wenn Sie eine Reise planen, sollten Sie dabei unbedingt auch an Ihre Behandlung denken. Nur so wird sichergestellt, dass Sie dieses Medikament weiterhin genau so anwenden, wie von Ihrem Arzt verordnet.


Allgemeine Tipps

  • Vergewissern Sie sich, dass die Menge des Arzneimittels für die gesamte Dauer der Reise ausreicht. Packen Sie ein zusätzliches Rezept für Dupixent® ein, falls Sie Ihr Medikament verlieren oder es beschädigt wird.
  • Vergewissern Sie sich vor der Reise, dass Ihr Injektionsplan in Ihrem Kalender eingetragen oder in Ihrem Smartphone gespeichert ist, damit Sie Dupixent® zum vorgegebenen Zeitpunkt anwenden können.

Dupixent® während der Reise kühlen

  • Dieses Arzneimittel kann für einen einmaligen Zeitraum von maximal 14 Tagen bei Raumtemperatur (25°C) gelagert werden. Wenn Sie das Arzneimittel nicht innerhalb von 14 Tagen verwenden, müssen Sie es entsorgen.
  • Bewahren Sie Dupixent® nicht länger als 14 Tage bei Raumtemperatur (< 25°C) auf. Wenn Sie den Karton dauerhaft aus dem Kühlschrank entnehmen müssen, notieren Sie das Datum der Entnahme in dem dafür vorgesehenen Bereich auf dem Umkarton und verbrauchen Sie Dupixent® innerhalb von 14 Tagen.
  • Da dieses Arzneimittel im Kühlschrank (2°C – 8°C) aufbewahrt werden muss, müssen Sie bei längeren Reisen sicherstellen, dass Sie während Ihres Urlaubs und dem Flug Zugang zu Kühlmöglichkeiten haben.
  • Sie können dieses Medikament in einer isolierten Kühltasche unter Verwendung von Kühlakkus* aufbewahren. So stellen Sie sicher, dass es zwischen 2°C und 8° gelagert wird (z. B. während der Fahrt zum Flughafen oder beim Warten auf das Boarding), bevor Sie es im Flugzeug in einen Kühlschrank stellen.
  • Nehmen Sie ein Thermometer mit, um überprüfen zu können, ob die Temperatur 2°C – 8°C beträgt.
  • Lagern Sie dieses Medikament nicht in der Nähe des Gefrierfachs und vermeiden Sie den Kontakt mit Eis.

* Die Kühlakkus sollen vor der Verwendung im Kühlschrank gelagert werden und eine Temperatur zwischen 2-8°C haben.


Handhabung von Dupixent® bei Flugreisen

  • Teilen Sie Ihrer Fluggesellschaft mit, dass Sie Ihr Medikament vor, während und nach Ihren Flügen gekühlt aufbewahren müssen. Unter Umstände müssen Sie die Lagerung in einer isolierten Kühltasche organisieren.
  • Transportieren Sie das Medikament im Handgepäck. So vermeiden Sie einen möglichen Verlust, falls Ihr aufgegebenes Gepäck verloren geht oder beschädigt wird.
  • Verschreibungspflichtige Arzneimittel in flüssiger Form sind in einigen Ländern von den Beschränkungen für Flüssigkeiten an Bord ausgenommen. Sie müssen sie jedoch trotzdem bei der Sicherheitskontrolle angeben.
  • Bewahren Sie Dupixent® in der Originalverpackung mit der Originalkennzeichnung und Ihrem Namen auf. Dies hilft dem Sicherheitspersonal am Flughafen, das Präparat als Ihr persönliches, verschreibungspflichtiges Medikament zu identifizieren und die Anforderungen an die Kühllagerung zu bestätigen. In der Originalverpackung ist das Arzneimittel außerdem vor Licht geschützt.
  • Alkoholtupfer sind unter Umständen einfacher zu transportieren als flüssiger Alkohol, da Sie den Alkohol bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen angeben müssen.
  • Bei Fragen zu den örtlichen Vorschriften sollten Sie bei Ihrer Fluggesellschaft anrufen.
Anwendung von Dupixent

Anwendung von Dupixent

Dieses Arzneimittel ist ein sogenanntes Biologikum und wird durch Injektion unter die Haut (subkutan) verabreicht.

MEHR ERFAHREN

Sicherheit

Sicherheit

Informationen über häufige Nebenwirkungen und die Sicherheit von Dupixent.

MEHR ERFAHREN